Frauen und Männer / Teil 2

Frauen und Männer, ein unerschöpfliches Thema

Träume vom Glück...

 

Grundsätzlich passen die beiden Geschlechter nicht zusammen

Hier ein paar Aphorismen:

Frauen wollen von Männern Liebe und geben dafür (freudig) Sex.
Männer wollen von Frauen Sex und geben dafür (notgedrungen) Liebe.


Frauen werden als Menschen geboren und werden erst durch einen Mann zur Frau.
Männer werden als Männer geboren und werden erst durch eine Frau zum Menschen.


Frauen geben ihr Bestes, indem sie versuchen, das Beste für einen Mann zu tun.
Männer geben ihr Bestes, indem sie versuchen, das Beste für sich zu tun.


Männer sind die wahren Naiven, weil sie glauben, Frauen sind naiv.


Männer sind ängstlich, wehleidig und verletzbar.
Frauen verstehen das.


Wenn etwas gesagt werden soll, fragt man einen Mann.
Wenn etwas getan werden soll, fragt man eine Frau.
(Margaret Thatcher)
- ein Beitrag von Sylvia


Männer sind wie Tiere - aber viele Frauen lieben Tiere.


Liebe ist wie eine Krankheit - es gibt heilbare und unheilbare.

 
  Männer glauben erst ganz zum Schluss, dass Frauen Leistung und Erfolg mit ihrem Kopf erreicht haben. Sie vermuten zuerst den Einsatz des Körpers. dann der Raffinesse, dann des Gefühls und erst wenn all diese Faktoren eindeutig widerlegt werden können (was so gut wie nie gelingt), ist die "kluge" Frau eben ein "Mannweib".


Eine Frau will ihren Mann für sich allein und schenkt ihm dafür schweren Herzens Treue.
Ein Mann will seine Frau für sich allein und schenkt ihr dafür leichten Herzens Lügen.


Den Frauen, die so sein wollen wie Männer, mangelt es an Ehrgeiz.
(Timothy Leary)


Was ist der Unterschied zwischen Joghurt und Männern?
Joghurts besitzen Kultur.
(türkisches Sprichwort)


Wenn eine Frau einen Mann kennt, versteht sie alle.
Kennt ein Mann alle Frauen, versteht er immer noch keine.
(Helen Rowland) - gepostet von Sylvia


Liebe sucht das Unmögliche und findet dann oft nur begrenzte Möglichkeiten.

 
  Der Traum der Männer wäre es, den Frauen in die Arme zu sinken, ohne ihnen gleichzeitig in die Hände fallen zu müssen.
(Jerry Lewis)


Die meisten Frauen setzen alles daran, einen Mann zu ändern, und wenn sie ihn dann geändert haben, mögen sie ihn nicht mehr.
(Marlene Dietrich)


Die meisten Männer, die Kluges über Frauen gesagt haben, waren schlechte Liebhaber.
Die großen Praktiker reden nicht, sondern handeln.
(Jeanne Moreau)


Männer heiraten, weil sie müde sind.
Frauen, weil sie neugierig sind.
Beide werden enttäuscht.
(Oscar Wilde)


Die Männer, die mit den Frauen am besten auskommen, sind dieselben, die wissen, wie man ohne sie auskommt.
(Charles Baudelaire)


Durch Frauen werden die Höhepunkte des Lebens bereichert und die Tiefpunkte vermehrt.


Manch einer verliert aus Liebe seinen Verstand - andere verlieren aus Verstand Ihre Liebe.

 
  Frauen sind erstaunt, was Männer alles vergessen.
Männer sind erstaunt, woran Frauen sich erinnern.
(Peter Bamm)


Nur in einer Sache sind sich Männer und Frauen einig: Sie mißtrauen den Frauen.


Das Spiel ist das einzige, was Männer wirklich ernst nehmen.
Deshalb sind Spielregeln älter als alle Gesetze der Welt.


Männer sind wie Wolken.
Wenn sie sich am Morgen verziehen, kann es noch ein wunderschöner Tag werden.
(Misfits)


Plötzliche Sanftmut von Frauen ist oft nur eine ungewöhnliche Geduld beim Planen einer wirklich lohnenden Rache.
(Ambrose Bierce)


Liebe ist wie Glas: man darf es weder zu unsicher, noch zu grob anfassen.


Männer sind wie Taschenlampen, blenden - ohne viel Licht dahinter zu haben!
- ein Spruch von Sylvia

 
  Männer sind wie Kaugummi, man kann sie um den Finger wickeln, man kann sie durchkauen und ausnützen, bis sie am Ende nicht mehr schmecken.
- ein Spruch von Debbie


Männer sind wie Kälber - einfach treudoof!
- ein Spruch von Ulrike


Frauen sind die besten Schauspieler.. ein Mann sieht nicht das, was man ihm vorspielt.
- ein Spruch von Ulrike


Mädchen sind immer schon Frauen - und Männer bleiben immer Knaben.
- ein Spruch von Lothar de Decker


Mann und Frau: Gegensätze ziehen sich aus
- ein Beitrag von Alexander Eilers - mehr von ihm bei: Zitante.de

"Die Wahrheit ist ein Weib." Nietzsches Gleichung mit zwei Unbekannten.
- ein Beitrag von Alexander Eilers


Männer: primitiv aber glücklich!
(Jürgen von der Lippe) - ein Beitrag von Christoph


Frauen verblühen, Männer verduften.
- ein Beitrag von Michael
 
  Frauen sehen das was sie wollen, und Männer wollen das was sie sehen.
(aus dem Kinderfilm "winny the pooh" über den Unterschied zwischen Jungen und Mädchen)- ein Beitrag von Michaela


Frauen lieben die einfachen Dinge des Lebens - beispielsweise die Männer.
(Farah Fawcett) - ein Beitrag von Inga


Männer und Frauen passen nur an einer Stelle zusammen
- ein Beitrag von Jan


Männer kriegen keine Midlife-Crisis, Männer kommen ja auch nie aus der Pubertät.
- ein Beitrag von Uschi


Frauen, die so gut sein wollen wie Männer, haben einfach keinen Ehrgeiz.
- ein Beitrag von Bettina

....wird fortgesetzt, bzw. schreibt eure "Einsichten" zur Weiterführung an Oana

 

Frauen und Männer / Teil 1: Lebensalter ->

*
Alles klar mit der Liebe? Dazu ein Test mit
OANAs Liebes-Orakel ->

*
Mach mit bei OANAs Sammlung von sonderbaren Zufällen und anderen Merkwürdigkeiten

Fragen zur Beziehung oder wie es mit der Liebe weitergeht?
Bestelle dein persönliches Tarot von OANA ->

@Copyright Oana 2000-2018