Zum Index

Fußreflexzonen


16. rechtes Auge
17. rechtes Ohr
18. rechte Nebenhöhle
19. rechte Schulter
20. Nebenniere
21. Niere
22. rechter Arm
23. Galle
24. rechter Ellbogen
25. rechtes Knie
26. Dickdarm
27. Hüfte
28. Blinddarm
29. Becken
rechte Fussohle
01. Stirn, Gehirn, Kopf
02. Nase
03. Rachen
04. Hals, Schilddrüse
05. Nacken
06. Lunge
07. Herz
08. Leber
09. Magen
10. Bauchspeicheldrüse
11. Dünndarm
12. Harnleiter
13. Blase
14. Geschlechtsorgane
15. bei Ischias

01. Stirn, Gehirn, Kopf
02. Nase
03. Rachen
04. Hals, Schilddrüse
05. Nacken
06. Lunge
07. Herz
08. Leber
09. Magen
10. Bauchspeicheldrüse
11. Dünndarm
12. Harnleiter
13. Blase
14. Geschlechtsorgane
15. bei Ischias
linke Fusssohle

16. linkes Auge
17. linkes Ohr
18. linke Nebenhöhle
19. linke Schulter
20. Nebenniere
21. Niere
22. linker Arm
23. Milz
24. linker Ellbogen
25. linkes Knie
26. Dickdarm
27. Hüfte
28. Becken

Unsere Füße sind eine Landkarte des Körpers. Ist ein Organ oder Körperteil krank oder gefährdet, schmerzt der entsprechende Punkt auf der Fußsohle - manchmal erst auf Druck. Als grobe Einteilung gilt: Die Zehen spiegeln Kopf und Hals, der Mittelfuss den Brustraum, Knöchel und Fersen den Bauch und das Becken wieder.

Vorbeugend oder bei akuten Beschwerden können die entsprechenden Akupressurpunkte auf unseren Fusssohlen massiert werden. Am besten mit der Daumenkuppe die Mitte des Punktes drücken und dann mit kreisenden Bewegungen massieren. Es ist nicht verkehrt, die Füße von Zeit zu Zeit abzutasten und so schon mögliche Beschwerden im Ansatz zu erkennen und vorbeugend durch Massage zu lindern.

Die Wirbelsäule verläuft übrigens entlang der Innenseite beider Füße. Ganz allgemein fördert eine Fussmassage das Wolbefinden, kann sich auf besseres Einschlafen, sowie die Tiefe des Schlafes auswirken und sollte immer gleichzeitig mit pflegenden Substanzen (Cremes etc.) ausgeführt werden.

Nur bei Fußverletzungen, entzündeten Venen und bei fiebrigen Erkrankungen sind Fußreflexmassagen nicht ratsam.


Copyright © Oana 2000-2018


Als 'gesund' bezeichnet man die Harmonie von Körper, Geist und Seele.
Gesundheitliche Störungen entstehen oft durch ungelöste Probleme oder unbewältigte Fragen.
Bei Problemen oder offenen Fragen kann Ihnen vielleicht ein
Tarot von Oana weiterhelfen -->